Kundenkarte


Die Treuesparkarte - Als Dank für Ihre Treue!

Neben unserer Kundenkarte haben wir nun auch eine Treuesparkarte.
Pro 10,00 € Einkaufswert gibt es einen Stempel. Dies gilt aus rechtlichen Gründen leider nicht auf rezeptpflichtige Arzneimittel und Rezeptgebühren. Wenn die Karte voll ist, bekommen Sie einen Einkaufsgutschein im Wert von 5,00 €.

Optimale Beratung
Bitte legen Sie diese Karte bei jedem Besuch in unserer Apotheke vor. Damit ermöglichen Sie uns eine optimale Beratung und Betreuung.

Mehr Arzneimittelsicherheit
Mit Ihrer persönlichen Kundenkarte ist es uns möglich, Ihre Arzneimittel auf Wechselwirkungen zu überprüfen und Sie auf Risiken hinzuweisen.

Sammelquittungen
Statt wie bisher mit dem umständlichen Quittungsheft, können Sie jetzt mit jederzeit ausdruckbaren Sammelquittungen eventuelle Ansprüche gegenüber Ihrer Krankenkasse oder dem Finanzamt geltend machen.

Rabatt
Bei Vorlage der Kundenkarte gewähren wir 3% Rabatt auf Körperpflegeprodukte und Nichtarzeimittel, die direkt bei der Bezahlung abgezogen werden.

Überblick über Ihre gesamten Arzneimittel
Durch einen Blick in Ihre persönliche Kundenkartei erhalten wir Kenntnisse über Ihre Dauer- und Akutmedikation sowie evtl. entstehende Interaktionen.

Ihr Befreiungsausweis
Der ist künftig bei uns gespeichert und wird automatisch berücksichtigt, auch wenn das Rezept falsch ausgefüllt ist.

Vorbestellung
Um Wegzeiten zu sparen, können Sie telefonisch oder per Fax jeden besorgbaren Artikel Medikamente reservieren. Wenn Sie dann zu uns in die Apotheke kommen, liegt alles für Sie bereit.

Wir sind überzeugt, dass Ihre persönliche Kundenkarte Ihnen und uns Erleichterungen und Vorteile bringt.
Nutzen Sie deshalb unseren kostenlosen Service!
Ihre persönliche Kundenkarte können Sie in kurzer Zeit bei uns abholen.

Bestellen Sie hier Ihre Kundenkarte!

News

Platzangst ist gut behandelbar
Platzangst ist gut behandelbar

Bewegungsfrei dank Psychotherapie

Personen mit Agoraphobie verspüren an bestimmten Orten eine starke Angst. Dies kann ihre Bewegungsfreiheit stark einschränken. Doch es gibt Behandlungsmöglichkeiten.   mehr

Was hilft gegen Haarausfall?
Was hilft gegen Haarausfall?

Vererbt, verstärkt oder kreisrund

Jeder Mensch verliert etwa 100 bis 150 Haare am Tag – das ist völlig normal und gehört zum Haarlebenszyklus dazu. Die ausgefallenen Haare machen nämlich die Haarwurzeln für ein gesundes, neues Haar frei. Doch was hilft, wenn deutlich mehr Haare ausfallen?   mehr

Plötzliche Gesichtslähmung
Plötzliche Gesichtslähmung

Auch „harmlose“ Ursache möglich

Ein hängender Mundwinkel, plötzlich erschlaffte Gesichtsmuskeln – Symptome, die sofort an einen Schlaganfall denken lassen. Doch nicht immer steckt eine gefährliche Erkrankung dahinter.   mehr

Blutdrucksenker abends einnehmen?
Blutdrucksenker abends einnehmen?

Weniger Herzinfarkte

Viele Menschen mit hohem Blutdruck schlucken ihre Blutdrucksenker gleich morgens nach dem Aufwachen. Schon lange ist aber in Diskussion, ob nicht die abendliche Einnahme von Blutdrucksenkern besser ist. Dafür sprechen auch die Ergebnisse einer aktuellen spanischen Studie.   mehr

Keine Kuhmilch nach der Geburt
Keine Kuhmilch nach der Geburt

Risiko Nahrungsmittelallergie

Wer seinem Baby in den ersten Lebenstagen Kuhmilch zufüttert, riskiert vielleicht, dass das Kind eine Nahrungsmittelallergie entwickelt. Das gilt vor allem für Neugeborene aus Allergie-belasteten Familien, wie japanische Forscher kürzlich herausgefunden haben.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Ratgeber Thema im November

Gute Tipps für guten Schlaf

Gute Tipps für guten Schlaf

Volkskrankheit Schlafstörung

Für viele Deutsche ist die Nacht ein Alptraum: Sie schlafen nicht ein oder wachen immer wieder auf, ... Zum Ratgeber

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke Alte Wache
Inhaberin Carola Aßmann
Telefon 0441/99 94 84 44
E-Mail info@apotheke-alte-wache.de